Auftrag: Steuerabzüge für Energiesparmassnahmen bei Gebäuden

Der Regierungsrat legt dem Kantonsrat eine Teilrevision des Gesetzes über die Staats- und Gemeindesteuern vor: § 39 Absatz 3 ist so zu ergänzen, dass Abzüge für Energiesparmassnahmen an bestehenden Bauten generell abzugsfähig sind. Die Abzugsfähigkeit ist so zu gestalten, dass auch grössere Investitionen steuertechnisch interessant sind. Der Abzug von Investitionen mit einem grösseren Gesamtvolumen (z.B. […] » Weiterlesen

Auftrag: Standesinitiative «Stopp der Mengenbegrenzung für erneuerbare Energien»

Der Kanton Solothurn reicht beim Bund eine Standesinitiative ein mit dem Ziel, das Energiegesetz Artikel 15b Absatz 4 dahingehend zu revidieren, dass das ganze wirtschaftliche Potential der erneuerbaren Energien ausgeschöpft werden kann. Es ist allen wirtschaftlichen Investitionsvorhaben die gesetzliche Investitionssicherheit zu gewähren. Die gesetzliche Mengen- begrenzung beim Ausbau der erneuerbaren Stromproduktion ist aufzuheben. » Weiterlesen